Einträge für Burger King in Düsseldorf

Anzeige
Magazin
Die Top 10 der Fast-Food Giganten

Die Top 10 der Fast-Food Giganten

Fast-Food ist immer noch eines der ungesundesten und zugleich beliebtesten Nahrungsquellen der Deutschen. Doch wer versteckt sich hinter der Top 10 der Fast-Food Riesen? weiterlesen

Schanklizenz - wann man sie braucht und wo man sie bekommt

Schanklizenz - wann man sie braucht und wo man sie bekommt

Gastronomen kennen sie alle: die Schanklizenz. Doch wann braucht man eine, wo bekommt man sie her und vor allem was kostet eine Schanklizenz. Diese und weitere Fragen werde ich im folgenden Artikel beantworten. weiterlesen

Info über Burger King

Burger King ist eine US-amerikanische Schnellrestaurantkette. In Deutschland eröffnete 1976 das erste Restaurant am Kurfürstendamm in Berlin. Heute gibt es ein flächendeckendes Netz aus etwa 700 Burger King Filialen an Standorten in ganz Deutschland mit einem Umsatz von über 750 Millionen Euro (2011). Dabei werden täglich circa 400.000 Kunden mit verschiedenen Burgern, Fingerfood und Beilagen durch etwa 24.000 Mitarbeiter bedient. Die einzelnen Burger King Restaurants sind franchisegeführt und im Stil der 50er Jahre eingerichtet. Einige Burger Kings bieten einen Lieferservice an. Durch Coupons, die über die Burger King App erhältlich sind können Kunden in Intervallen wechselnde Angebote nutzen die von teilnehmenden Restaurants akzeptiert werden. Das erfolgreichste Produkt und Aushängeschild des Unternehmens ist der Whopper, der pro Jahr rund 1,7 Milliarden Mal über die Ladentheke bei Burger King geht.

Restaurant

Bei einem Restaurant handelt es sich um ein selbstständig geführtes Unternehmen, welches in der Branche der Gastronomie ansässig ist. Neben einer freien Themenwahl der Gerichte ist ebenfalls die Inneneinrichtung, Vermarktung oder auch Leitung des Restaurants abhängig von der freien Entscheidungsgewalt der Restaurantleitung. Mit dem Ziel, eine eigenständige und rentable Lokalität darzustellen, ordnet sich ein Restaurant direkt in die freie Marktwirtschaft ein und ist unter stetigem Konkurrenzdruck gemäß der kapitalistischen Ideen profitabel zu halten, um den Fortbestand gewährleisten zu können. Darüber hinaus muss im Sinne der Kundenzufriedenheit dafür gesorgt werden, dass die Qualität der Mahlzeiten und Getränke auf höchstem Niveau in Bezug auf die genutzten Zutaten gehalten wird. Bei Missachtung dieser gastronomischen Pflicht können rechtliche Schritte gegen die Leitung des Restaurants erhoben werden, um auf diese Weise mithilfe des Gesundheitsamts mitunter dafür zu sorgen, dass das jeweilige Lokal geschlossen wird bzw. fortan bestimmten Auflagen unterliegt.
© WiWico - Verbraucherportal - Alle Angaben ohne Gewähr  | 155 ms (0,16 s) 18.11.7.687

Feedback

Wir freuen uns über Ihre Anregungen, Anmerkungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge und helfen Ihnen auch bei Fragen gerne weiter !

Nach oben scrollen
Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Alles klar